Komm zur dunklen Seite der Macht, wir verwenden Cookies! Alles zum Datenschutz findest du hier: Datenschutz.

XTB MasterClass in Düsseldorf Bild

XTB MasterClass in Düsseldorf

Vergangenen Samstag war ich bei der XTB MasterClass in Düsseldorf. Leider komme ich jetzt erst dazu davon zu berichten. Der Veranstaltungsort war das Hotel Meliá. Eine wirklich schöne Location für so ein Event.

Die Anfahrt war entspannt, auch wenn ich an der Straße zum Hotel, aufgrund der Baustellenbeschilderung, vorbeigefahren bin. In der Hoteleigenen Tiefgerage habe ich dann auch direkt einen Parkplatz bekommen.

Ich war quasi überpünktlich und wurde am Seminarraum erstmal mit einem Tee und einer üppigen Auswahl an belegten Brötchen empfangen. Natürlich gabs auch alle anderen Getränke, wie Kaffee & Co. An den Stehtischen vorm Seminarraum habe ich dann auch gleich den ersten Kontakt zu einem anderen Gast gefunden. Am Tisch wurde ich dann von Herrn von Breitenbach (XTB) begrüßt. Sehr aufmerksam. :)

Kurz darauf ging es dann auch los und wir suchten uns einen Platz. Alle Tische waren mit Getränken, XTB Schreibblocks und Kugelschreibern ausgestattet. Die Fenster wurden geöffnet, da wir sensationelles Wetter mit viel Sonne hatten. Der Raum war schön hell und die Temperatur sehr angenehm.

Nach einer ersten Begrüßung ging es dann auch direkt los mit dem ersten Vortrag von Herrn Philipp von Breitenbach (XTB) zum Thema Plattform xStation 5. Obwohl ich schon viel mit der Plattform ausprobiert hatte, habe ich in dem Vortrag noch eine Funktion entdeckt, die mir nicht bekannt war. Hat sich also schon gelohnt zu kommen.

Anschließend kam der Vortrag von Herrn Martin Goersch (DaytradingCoach) zum Thema DAX Trading mit simplen Regeln. Sympathischer Mensch, dessen Vortrag man gut folgen konnte. Die DAX Strategien benennt er nach Bergnamen. Auf der einen Seite geht’s rauf, auf der anderen wieder runter. Sehr passend :)

Jetzt geht’s runter in den Bar und Restaurantbereich wo wir mit einer großen Auswahl an wirklich leckeren Speisen begrüßt wurden. Alles kostenlos, versteht sich. Was es im einzelnen gab, kann ich leider nicht mehr wiedergeben, aber es war für wirklich jeden etwas dabei! Dort haben wir uns gut unterhalten und wieder Kraft getankt für die nächsten Vorträge.

Der nächste Vortrag war dann von Herrn Sven Weisenhaus zum Thema Fundamentale Aktienanalyse. Leider litt meine Aufmerksamkeit etwas, weil ich 2 große Teller zu Essen hatte. Der Aktienmarkt selbst, sowie die Fundamentale Analyse ist für mich persönlich auch nicht so spannend. Trotzdem habe ich ein paar interessante Denkansätze mitgenommen.

Nach diesem Vortrag gab es im Foyer noch Kaffee und Kuchen. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Süßspeisen, aber der Kuchen war wirklich sehr gut. Da musste ich gleich zweimal zugreifen ;) Wieder kam ich ins Gespräch mit anderen Teilnehmern und konnte auch meine (sehr speziellen) Fragen gegenüber der XTB Plattform API klären.

Nach dieser süßen Pause kam dann der letzte Vortrag von Herrn Wieland Arlt zum Thema Stärke, Schwäche und Entschlossenheit am Markt. Herr Arlt stellte zunächst die Candlesticks noch mal kurz vor und lenkte dann die Aufmerksamkeit auf die tatsächlichen lesbaren Emotionen, die man von jeder Kerze einfach ablesen konnte. So hatte ich die Kerzen noch nicht betrachtet. Danke. Wieder was gelernt.

Zum Abschluss gab es dann noch ein Bier/Kaltgetränke und man verabschiedete sich langsam. Alles in allem war dies ein sehr informatives und gelungenes Trading Event, bei dem ich gute Kontakte schließen und meine Fragen beantworten konnte. Danke an das Team von XTB.

PS: Wenn Du mit einer HTML5 basierten Handelsplattform arbeiten möchtest, dann kann ich die xStation 5 von XTB empfehlen. Wenn Du dich über diesen Link anmeldest, bekommst du sogar noch bis zu 800 Euro Werbeprämie auf dein Live Handelskonto gutgeschrieben.